Collaboration

Kommunikationskultur und Geschäftsabläufe gehören zusammen

Collaboration bedeutet im einfachsten Sinne „Zuasammenarbeit“ und ist damit zentraler Bestandteil der Leistungs-und Wettbewerbsfähigkeit eines jeden Unternehmens.

Der Grad, in dem Collaboration mit Hilfsmitteln der Informations- und Kommunikationstechnologie unterstützt wird, ist vom konkreten Bedarf eines Unternehmens abhängig.

Im Vordergrund steht aber immer die Herausforderung, bei Zielgruppen verstärkt ansprechbar zu sein und insgesamt mehr Effizienz zu schaffen, d.h., die richtigen Informationen müssen zur richtigen Zeit an die richtige Person geleitet werden.

Eine Collaboration-Lösung sollte natürlich – wie andere IT-Tools auch – benutzerfreundlich, offen, sicher und skalierbar sein, um die Hemmschwelle, sie anzuwenden, so gering wie möglich zu halten.